28. Mai

Zur sportlichen Tour „der versunkenen Schlösser“ am Sonntag den 28. Mai fanden sich 8 Radler am Radlervereinsheim ein. An der Isar zunächst nach Dingolfing, über Forst nach Tunzenberg, dort rechts ab Richtung Ottering und weiter nach Thürnthenning. Hier besichtigten wir die schöne Kirche, die ja weithin aus dem Isartal sichtbar ist. Anschließend fuhren wir erst einmal den Berg hinunter und weiter im Isartal Richtung Großköllnbach. In Leonsberg wurde erst einmal Mittagspause eingelegt. Gut gestärkt fuhren wir anschließend weiter Richtung Waibling, Triching, Haidenkofen. Jetzt in südlicher Richtung durch Ganacker und weiter Richtung Pilsting, Harburg und schließlich Zulling. Von da aus an der Isar immer Richtung Westen. In Mamming legten wir erst einmal einen Einkehrschwung ein (Alte Mühle). Bei Kaffee, Kuchen, Eis und Bier ließen wir es uns gut gehen. Die letzten Kilometer nach Wörth schafften wir dann auch ganz locker. Die Tour erforderte zwar schon etwas Kondition, aber landschaftlich wirklich sehr schön.

http://www.gpsies.com/map.do?fileId=paiwfhbiazkcdaqe

http://www.bayernbike.de/regionen/ostbayern/bayerisches-golf-thermenland/ferienland-dingolfing-landau/radweg-der-versunkenen-schloesser/